Logo: 2021 – Jüdisches Leben in Deutschland

Guter Ort – Begegnungen mit der jüdischen Geschichte Frankens

Veranstaltung zum Festjahr 2021 – “Jüdisches Leben in Deutschland”

Das jüdische Leben in Deutschland blickt auf eine 1700-jährige Geschichte zurück, die mit dem bundesweiten Festjahr 2021 „Jüdisches Leben in Deutschland“ begangen wird.

Die Veranstaltungsreihe “Guter Ort” lädt am 25.07.2021 in Scheßlitz, am 22.08.2021 in Schlüsselfeld, am 19.09.2021 in Heiligenstadt und am 17.10.2021 in Lichtenfels zu Begegnungen mit der jüdischen Geschichte Frankens ein.

Die Veranstaltungsreihe “Guter Ort” versucht das Wissen über das jüdische Leben im Landkreis Bamberg, über wichtige Grundlagen, Feste, Gebräuche, einen höheren Stellenwert in der öffentlichen Wahrnehmung zu geben. Die Geschichten, des jüdischen Lebens in Oberfranken, der jüdischen Gemeinden und ihrer Schicksale bilden themenreiche Brücken durch die Jahrhunderte.

Die jüdischen Friedhöfe sind Symbole der jüdischen Kultur Frankens, einer einstigen Kernregion jüdischen Lebens in Süddeutschland. Sie werden noch immer als „Haus des Lebens“ (Bet Ha Chajim) und Haus der Ewigkeit (Bet Ha’Olam) bezeichnet. Für die Ewigkeit angelegt, wurden sie im Laufe ihrer Geschichte immer wieder das Ziel antisemitischer Schändungen.  Die ausgewählten Veranstaltungsorte sind auf Grund ihrer Geschichte wichtige Erinnerungsorte an das jüdische Leben. Referenten und Experten geben Einblicke in interessante Aspekte und Schlaglichter der jüdisch-fränkischen Geschichte. Um den Besuchern einen direkten Kontakt mit der jüdischen Kultur zu ermöglichen, findet um die Kernveranstaltung herum ein Begegnungsforum statt, das zum gegenseitigen Kennenlernen einlädt. Dieses Begegnungsforum schafft einen Treffpunkt zum aktiven Dialog der Besucher mit der jüdisch-deutschen Geschichte, jüdischen Gemeinden, Verbänden, Bildungseinrichtungen und Projekten zur Antisemitismusprävention.

Open Vimeo video playlist (https://videos.arche-musica.org)
https://videos.arche-musica.org/

Termine in Oberfranken, Landkreis Bamberg

Wann?Wo?
25. Juli 2021Scheßlitz/Zeckendorf – Mittelschule
22. August 2021Schlüsselfeld – Historische Zehntscheune
19. September 2021Heiligenstadt – Oertelscheune
17. Oktober 2021Lichtenfels – Herzog Otto Mittelschule
  • Begegnungsforum jeweils zwischen 13-17 Uhr
  • Kernveranstaltung jeweils 15-16:15 Uhr
  • Führungen zu den jüdischen Friedhöfen jeweils um 13:30 und 16:30 Uhr.
  • Alle Kernveranstaltungen sind am Veranstaltungstag ab 18 Uhr als Vimeo-Stream zu sehen.
  • Kostenfreie Karten für die Kernveranstaltungen erhalten Sie unter: info@arche-musica.org. Bitte geben Sie bei Ihrem Kartenwunsch Ihre Mailadresse, Ihren vollständigen Namen und vollständige Adresse ein – unvollständige Angaben können nicht bearbeitet werden.

Projektpartner

Schirmherr

Dr. Ludwig Spaenle, MdL

Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe

Bayerisches Wappen
Portrait Dr. Ludwig Spaenle
Foto: Gerd Seidel

Zusammenarbeit & Unterstützung

Gefördert von

im Rahmen des Bundesprogramms

Logo: Demokratie leben!